ES GEHT VORRAN

Das Ferienland als perfekter Arbeitsplatz: Büro unter schattenspendenden Kiefern (die Temperaturen zweistellig), morgens Eier vom Haus- und Hofhuhn, abends baden am See mit Kaltgetränk und dazwischen Plausch, Computer, Skizzenbuch und Café.
Außerdem gibt man sich zukunftsträchtig und versucht (entsprechend der demographischen Entwicklung) die Stufe vor Rollator und Rollstuhl mit solarbetriebenen E-Bikes zu füllen. Bald flächendeckend  in der Prignitz?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.