Monthly Archives: August 2012

GESCHAFFT

Nach einer guten Woche und mit 16 tatkräftigen Jugendlichen aus drei Ländern (Polen, Ungarn, Brandenburg) wurde unser Baumhausdorf »Strangeville« oder »NoMadCity« im Rahmen des Jugendkunstsommers in Flecken Zechlin errichtet. In einem lauschigen Birkenhain entstanden sechs verschiedene Häuser, die sich jeweils an einem selbst ausgedachten Charakter orientierten. Ein Nerd, ein Freak, vielleicht auch ein Obernormalo – alles eben, was eine heterogene Gesellschaft so bereit halten kann. Dementsprechend vielgestaltig sind auch die Häuser: eins in luftiger Höhe von 5 Metern, um mit dem Vogelchor Musik zu machen, ein Wachturm mit Fangnetz, ein Mörderhaus mit Fitnessstudio, ein präsentabler Damen-Pavilion, um Männer zu bezirpsen, und die obligatorische Kneipe (»Nepomuks Bierparadies«).

StopMotion made by Julia Hutzler: