AN EINEM SONNTAG IM AUGUST

Der Blick in die Vergangenheit scheint manchmal die Sicht in die Zukunft zu versperren und so krallten sich einige Kandidaten auch beim diesmaligen Trödelmarkt wieder gerne an überholte Dinge: die DDR als Ideal, das dritte Reich als Stärkeversprechen, dazu Schlagermusik und die Welt ist wieder in Ordnung.
Rund 32 Stände bestückten das Gelände, das Wetter war gut, die Atmosphäre entspannt und es gab auch diesmal wieder anregende und interessante Dinge zu entdecken, die der bisweilen vergangenheitsgetränkten Sehnsucht einen wichtigen Gegenentwurf liefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.